Gemeinsam in einem Haus leben – füreinander da sein

Kategorie

Schule

Wer hat das Projekt initiiert?

Dir. Mag. Elisabeth Sinn, Dr. Martina Müller, Mag. Heike Wolf

Wer ist beteiligt?

Schüler und Schülerinnen der Klasse 6C und die Bewohner der Hausgemeinschaften der Diakonie

Wo findet das Projekt statt?

1110 Wien

Wann findet das Projekt statt?

September 2012

Ziel des Projekts?

  • Gemeinsames Miteinander zwischen den Generationen fördern
  • Verständnis füreinander wecken
  • Jung für Alt und Alt für Jung

Welche Konkreten Maßnahmen werden gesetzt?

  • miteinander musizieren („alte“ und „neue“ Lieder), Schulband und Chor
  • gemeinsam die nähere Umgebung erkunden (Spaziergänge)
  • gemeinsam ein Brettspiel basteln und dann spielen
  • gemeinsame Bewegung (Vortanzen, einfache Übungen zum Mitmachen…)

Warum soll man es nachmachen?

  • weil ältere Menschen aus unserer Gesellschaft nicht wegzudenken sind
  • junge und ältere Menschen sich in ihren gegenseitigen Bedürfnissen besser kennen lernen sollen

Worauf soll man besonders achten?

Behördliche Genehmigungen für Aktionen im öffentlichen Raum einholen.

Nähere Informationen

Dr. Martina Müller
Evangelisches Gymnasium und Werkschulheim
Erdbergstr. 222A
1110 Wien

martina.mueller@spw.info