Flucht.Punkt.Respekt

Kategorie

Andere

Wer hat das Projekt initiiert?

UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR und Ursula Schaden

Wer ist beteiligt?

Haus Sarah der Caritas

Wo findet das Projekt statt?

7201 Neudörfl, Haus Sarah der Caritas

Wann findet das Projekt statt?

28.9.2012

Ziel des Projekts?

Die Leinwand als Territorium ermöglicht eine emotionale Lernerfahrung betreffend generationenübergreifende Integration aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Welche Konkreten Maßnahmen werden gesetzt?

Auf einer Leinwand (150×300 cm) entsteht unter der Anleitung der Künstlerin Ursula Schaden ein Gemeinschaftsbild von Menschen unterschiedlicher Herkunft, BewohnerInnen des Hauses Sarah, zum Thema Flucht und Perspektive.

Warum soll man es nachmachen?

Worauf soll man besonders achten?

Nähere Informationen

Ursula Schaden
u.schaden@aon.at
069917890761